Eintracht Aachen
1960 e.V.

Wer in Aachen Tischtennis spielen möchte, ist bei uns genau richtig.

Wir spielen in der Saison 2017/2018 mit vier Herren-Mannschaften in den Klassen Bezirksklasse, Kreisliga (zweimal) und 3. Kreisklasse.

Unsere Trainingszeiten
Montags und mittwochs 19.30 bis 22 Uhr (Kernzeiten), manchmal trainieren wir auch früher, oft später (bis 23 Uhr), außerhalb der Saison gelegentlich freitags - auch in den Schulferien.

Trainingsort

Turnhalle Passstraße 10
Ecke Robensstraße
52070 Aachen

Fragen zu Trainingszeiten und Spielbetrieb beantworten wir gerne.

Nachrichten aus dem Kreis

Montag, 04. Dezember 2017
Kreisrangliste: Spieler und Ausrichter gesucht!

Montag, 04. Dezember 2017
Nächste Pokalrunde ab 4.12.

Dienstag, 12. September 2017
Neue Regelung zum Spielbericht

weiterlesen

News

30. August 2017

Spannender Saisonstart für die Zweite

Zu einem hart umkämpften 8:8 kam es am Dienstag, 29. August 2017, in der Halle des Kaiser-Karls-Gymnasiums, als sich die Zweite von Eintracht Aachen gegen die zweite Mannschaft der Sportfreunde Hörn mit 8:8 trennte. Spannend wurde es zum Ende des Spiels, als sich das Schlussdoppel von Eintracht Aachen, Oliver Fuchs und Axel Costard, gegen die Favoriten Roman Türk und Henning Lichtenstein mit 3:1 durchsetzte.

Souverän bei Eintracht war Volker Lorenz im Einzel, der gegen Roman Türk und Helder Krille gewann. Bei Hörn holten Peter Kablitz und Henning Lichtenstein jeweils zwei Einzelpunkte. Das Spiel war, wie immer gegen Hörn, von einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre geprägt.


29. November 2017

Systemtraining bei Eintracht Aachen

Mittwochs von 19.45 bis 21.45 Uhr gibt es bei Eintracht Aachen jetzt Systemtraining - nicht jede Woche, aber etwa dreimal im Monat. Michael Poos leitet es. Wer daran teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Da Michael nur zum Teil aus der Vereinskasse bezahlt wird, wird von jedem Teilnehmer ein Beitrag von 2 Euro erhoben - Gäste zahlen 4 Euro. Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung gebeten. Wann das Training stattfindet, seht ihr in der Doodle-Abfrage.


30. August 2016

Dritte gewinnt gegen Laurensberg

Eintrachts Dritte hat ihr erstes Spiel der neuen Saison 2016/17 in der 1. Kreisklasse erfolgreich absolviert: Gegen Laurensberg punktete man auswärts am Montagabend mit 6:9. Besonders erfolgreich erwiesen sich die Ersatzleute Peter Coenjaerts und Patrick Weber, die sowohl im Einzel als auch im Doppel gewannen. Laurensberg erwies sich dabei als besonders fairer und großzügiger Gastgeber.


27. August 2016

Erfolgreich bei Kreismeisterschaften

Oliver Fuchs und Axel Costard wurden Zweite im Doppel der Ü40-Seniorenklasse bei den WTTV-Kreismeisterschaften in Breinig. Sie schlugen am Freitagabend zwar Yücel Sam und Patrick Gilles, scheiterten aber im Endspiel an Markus Brüsseler und Martin Theissen mit 2:3.


20. Mai 2016

Neuer Vereinsmeister

Dominik Hering ist neuer Vereinsmeister. Er konnte sich am Freitag, 20. Mai, überzeugend ohne Niederlage gegen seine Vereinskollegen durchsetzen. Zweiter wurde Rudi Wergen (rechts), den dritten Platz erreichte Volker Lorenz (links im Bild).


3. Mai 2016

Spielerversammlung am Montag, 9. Mai 2016

Wer gerne bei Eintracht Aachen in der nächsten Saison in einer der voraussichtlich 4 Mannschaften (2-mal Bezirksklasse, 1. Kreisklasse, 2. Kreisklasse) mitspielen möchte, ist herzlich eingeladen, am kommenden Montag, 9. Mai 2016, zur Spielerversammlung (ab etwa 20:30 Uhr in der Halle Passstraße) zu kommen. Wir trainieren vorher ab 19 Uhr in der Halle.


28. April 2016

Zweite Mannschaft steigt auf in die Bezirksklasse

Hörn verzichtet als Zweiter - jetzt rückt Eintracht Aachen II auch ohne Relegationsteilnahme nach in die Bezirksklasse. Das bedeutet: Für die kommende Saison 2016/17 wird noch der eine oder andere gute Spieler gesucht.

Die Saison lief außerdordentlich erfolgreich. Insbesondere in der Rückserie konnten durch eine stabile Mannschaftsleistung viele Spiele gewonnen werden, die in der Hinrunde noch verloren gingen - zum Beispiel gegen Alemannia Aachen und SV Hörn II.


April 2014

Fit für die Bezirksliga? Montag, 5.5., Spielerversammlung im Kuckucksnest

Wir brauchen für die neue Saison noch dringend einen oder zwei stär­kere Spieler - insbesondere für die Bezirksliga! Evtl. durch Auf­rücken auch in niedrigeren Mannschaften. Wenn du Lust hast und dir einen Wechsel vorstellen könntest, melde dich schnellstmöglich. Die Wechselfrist endet am 31. Mai 2014. Am Montag, 5. Mai, findet um 20 Uhr im Kuckucksnest Mauerstraße/Lochnerstraße eine Spielerversammlung statt, zu der alle Interessierten eingeladen sind.

Eintracht Aachen ist ein sympathischer Tischtennisverein und zurzeit mit 6 Herrenmannschaften im Spielbetrieb aktiv (Bezirksliga, Bezirksklasse, Kreisliga, 1. bis 3. Kreis­klasse). Einfach beim Training vorbeikommen (Montag und Mittwoch, 19.30 – 22 Uhr, Turnhalle Passstraße/Ecke Robensstr., nahe den Carolus Thermen) oder eine E-Mail an den Sportwart schicken.


6. April 2014

Erste gelingt 8:8 gegen Tabellenführer

Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr, als am Samstagabend Eintracht Aachen den Gast, die Tischtennisfreunde Elsdorf, in der Turnhalle Passstraße zum letzten Landesliga-Match empfing: Elsdorf ist uneinholbar vor Arminia Eilendorf in die Verbandsliga aufgestiegen, die Aachener hatten auch vorher schon keine Chance mehr auf den Klassenerhalt. Dennoch zeigte das 8:8-Unentschieden, was „drin gewesen wäre, wenn wir die ganze Saison komplett gespielt hätten“, so ein Sprecher der Eintracht. Jan Wendtland war einer der überragenden Spieler auf Seiten der Aachener, er schlug Engelbert Karmainski, den Deutschen Ü50-Seniorenmeister aus dem Jahr 2009, knapp mit 13:11 im 5. Satz. Karmainski wiederum gelang im zweiten Spiel einen Sieg gegen Aachens Nummer Eins, Heinz Christian Baumann. Im Schlussdoppel dann ein erneutes Aufeinandertreffen der drei Spieler (plus Konni Heinrichs bei Elsdorf): Mit einem klaren 3:0-Sieg wurde ein Unentschieden erreicht. Eintracht Aachen wird nun in der Bezirksliga die Mannschaft neu aufbauen. Dafür werden noch interessierte Spieler gesucht - Interessenten bitte schnellstmöglich melden.


4. April 2014

Sieg der Dritten zu Saisonabschluss

Am Ende wurde es richtig gemütlich: Höfen 1 und 2 feierten gemeinsam mit Eintracht 3 und Hörn 2 noch lange gemeinsam auf dem Schulhof der Heckenlandschule bei Bier und Gegrilltem. Vorher gelang der Dritten von Eintracht Aachen ein 9:6-Erfolg gegen Höfen 2. Aber es ging für beide Mannschaften um nichts mehr: Höfen 2 ist gesichert, Aachen 3 hatte den mittleren Kreisliga-Tabellenplatz schon vorher sicher.


18. Januar 2014

Überraschendes 8:8 gegen Tabellenzweiten Weiden

An Dramatik hatte das Spiel zwischen Eintracht III und Westwacht Weiden nichts ausgelassen: Marco Schröter gewann nach 2:0-Führung gegen Mario Schott dann doch noch knapp im 5. Satz mit 14:12, parallel dazu traten Oliver Fuchs und Axel Costard im Schlussdoppel gegen Jürgen Wernerus und Joachim Schmidt an. Am Ende des 5. Satzes stand es 10:12 für die Weidener - der Sieg für Eintracht war zum Greifen nah. Doch auch das Unentschieden wurde wie ein Sieg gefeiert, hatten die Aachener doch in der Hinrunde noch mit 2:9 verloren.

Im zweiten Spiel am Freitagaabend spielte in der 2. Kreisklasse Eintracht V gegen den Tabellennachbarn Laurensberg II ebenfalls 8:8.


12. Januar 2014

Erfolgreicher Rückserienauftakt

Mit einem knappen 9:7- Auswärtserfolg gegen Mödrath konnte die erste Mannschaft den ersten Sieg in der Landesliga verbuchen. Im Schlussdoppel gewannen Armin Mingers und Jan Wendlandt gegen Pascal Kuss und Ralf Janssen mit 3:1. Die dritte Mannschaft gewann gegen Eilendorf III am Freitag überzeugend mit 9:0. Die Zweite verlor ihr erstes Rückserienspiel gegen den Tabellendritten von der Hörn knapp mit 7:9 Der Herbstmeister Eintracht IV musste sich gegen Imgenbroich mit einem 8:8 zufrieden geben. Die 6. Mannschaft überzeugte hingegen mit einem klaren 8:0-Sieg gegen Post Telekom am Samstag in der 3. Kreisklasse.


2. November 2013

Spieler für Rückserie gesucht!

Wir brauchen für die Rückserie ausfallbedingt noch dringend zwei stärkere Spieler, am besten für die Landesliga, aber durch Aufrücken auch in niedrigeren Mannschaften. Wenn du Lust hast und dir einen Wechsel zur Rückserie vorstellen könntest, melde dich schnellstmöglich. WTTV-Meldeschluss ist der 30. November. Eintracht Aachen ist ein sympathischer Tischtennisverein und zurzeit mit 6 Herrenmannschaften im Spielbetrieb aktiv (Landesliga bis 3. Kreisklasse). Einfach beim Training vorbeikommen (Montag und Mittwoch, 19.30 – 22 Uhr, Turnhalle Passstraße/Ecke Robensstr., nahe den Carolus Thermen) oder eine E-Mail an den Sportwart schicken oder anrufen unter 0171-1714504


11. Oktober 2013

Nach 3:7-Rückstand noch 8:8 geholt

Die dritte Mannschaft konnte in einem spannenden Meisterschaftsspiel am Freitagabend aus einem 3:7-Rückstand noch zum 8:8-Unentschieden gegen Alemannia Aachen ausgleichen. Thorsten Kabinski konnte in seinem ersten Einsatz für Eintracht 3 sowohl im Einzel punkten als auch mit Axel Costard das Schlussdoppel gewinnen. Die letzten Spiele waren denkbar knapp: Nur im fünften Satz konnte gewonnen werden. beim Schlussdoppel stand es 8:8, bevor Eintracht 3 die rettenden 3 Punkte erzielen konnte.


14. September 2013

Kreismeisterschaften: Zweimal Zweiter

Beim Auftakt der Kreismeisterschaften bei Raspo Brand am Freitagabend gab es gleich zwei zweite Plätze für Eintracht-Spieler: Bei den Senioren Ü40 belegte Oliver Fuchs den zweiten Platz. In einem packenden Finale unterlag er Wilfried Werner, dem Landesligisten von Borussia Brand. Rudi Wergen wurde Zweiter in der Ü50-Konkurrenz, Axel Costard Dritter. Gemeinsam wurden sie wie im Vorjahr Kreismeister im Doppel.


12. September 2013

Erfolgreicher Kreisliga-Auftakt

Mit einem 9:5-Erfolg setzte sich die Dritte am Mittwochabend im ersten Spiel in der Kreisliga gegen Arminia Eilendorf durch. Der Aufsteiger aus der Passstraße ging mit drei Doppeln in Führung, musste dann aber in den Einzeln einige Niederlagen einstecken. Eine davon war denkbar knapp: 10:12, 12:14, 17:15, 17:15 und 7:11 gewann Dirk Lübbe gegen die Eintracht-Nummer-Zwei Oliver Fuchs. Das Foto zeigt die neue Mannschaft v.l.n.r. mit Marc Zöller, Albrecht Kunz, Axel Costard, Marco Schröter, Thorsten Kabinski, Oliver Fuchs und Matthias Haack (beide sitzend).


10. September 2013

Mittwoch eingeschränktes Training

Die Dritte bestreitet am Mittwoch, 11. September, ihr erstes Meisterschaftsspiel in der Kreisliga gegen Arminia Eilendorf III. Beginn ist 19.30 Uhr, Zuschauer sind in der Turnhalle Passstraße willkommen! Allerdings ist das Training nur eingeschränkt möglich.


10. Mai 2013

Spieler gesucht

Für die neue Saison werden noch Spieler gesucht. Wir spielen in den Klassen Landesliga, Bezirksklasse, Kreisliga, 1. Kreisklasse und 3. Kreisklasse. Bitte beachten: Am 31. Mai endet die Wechselfrist - also schnell bei unserem Sportwart Axel unter 0241-9567360 melden.


15. April 2013

Wichtiger Sieg zum Klassenverbleib in der Landesliga

Mit einem hart umkämpften Sieg am Samstagabend erzielte Eintracht Eins einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Landesliga. Das Spiel gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt aus Oidtweiler endete 9:5 für Eintracht. Unter den Augen der zahlreichen mitgereisten Fans konnte somit ein großer Schritt gemacht werden um die Klasse direkt zu halten und die Relegationsspiele zu vermeiden. In einem spannenden Spiel mit durchaus engen und umkämpften Einzeln sprang letztendlich ein verdienter Sieg heraus.

Nun gilt es am letzten Spieltag (Sa. 20.04., 17:00 Heimspiel gegen Erkelenz II) nochmals die gute Leistung der letzten Spiele zu bestätigen und mindestens ein Unentschieden zu erreichen. Dieser eine Zähler würde bereits den sicheren Klassenerhalt bedeuten, natürlich wird aber alles daran gesetzt um die Saison angemessen mit einem letzten Sieg zu beenden. Auch zu diesem Spiel sind wie immer Zuschauer herzlich willkommen, im Anschluss an das Spiel bietet sich dann auch noch die Gelegenheit gemütlich auf die abgelaufene Saison anzustossen...


10. März 2013

Eintracht 3 und 4 aufgestiegen - Erste siegt gegen Herzogenrath

Ein überaus erfolgreiches Wochenende für Eintracht Aachen: Am Samstagabend gewann die erste Mannschaft ein wichtiges Spiel in der Landesliga im Kampf gegen den Abstieg. Gegen Herzogenrath gelang erst im Schlussdoppel der 9. Siegpunkt. Erfolgreich war zuvor auch die dritte Mannschaft durch den 9:3-Sieg gegen Frankenberg. Damit ist der Wiederaufstieg in die Kreisliga perfekt - der dritte Platz kann nicht mehr erreicht werden. Auch die vierte Mannschaft ist jetzt in die 1. Kreisklasse aufgestiegen - schon letzte Woche durch das 8:8 gegen TTC Justiz. Kein Glück hatte die Zweite im Spiel gegen Kirchhoven: Mit 11:13 im 5. Satz des Schlussdoppels mussten sich Wolfgang Schilling und Volker Lorenz den Kirchhovenern Ralf Laprell und Bastian Rheimann geschlagen geben - 7:9 lautete der Endstand.


17. Januar 2013

Klares 9:0 gegen Alemannia III

Tabellenführer gegen Tabellenschlusslicht. Die von Personalproblemen gezeichnete Mannschaft von Alemannia Aachen hatte nur wenig Chancen gegen den amtierenden Herbstmeister, die Dritte von Eintracht Aachen. Das Spiel fand in einer sehr freundschaftlichen und herzlichen Atmosphäre in der Halle des Kaiser-Karls-Gymnasiums statt.


2. Dezember 2012

Hart umkämpfter Sieg für Eintracht 1

Neun zu fünf hieß es am Ende für Eintracht Eins, doch das Ergebnis täuscht darüber hinweg, wie knapp die Spiele am Samstagabend gegen den Gast aus Oidtweiler ausgefallen sind: 32:29 lautete das Satzverhältnis, gewonnen wurde durchweg im fünften Satz. Für Eintracht Aachen ein wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Im Bild spielen Jan Wendtland (vorne links) und Heinz Baumann (Eintracht Aachen) gegen den ex-Eintrachtler Ting Zhang (hinten rechts) und Sebastian Bremer. Der Sieg der Zweiten gegen Baesweiler II am Freitag fiel da schon deutlicher aus: 9:1 hieß es schließlich bei 29:9 Sätzen.


29. November 2012

Vierte ist Herbstmeister - auch Dritte könnte es noch schaffen

Mit einem 6:9-Auswärtssieg am 19. November wurde Eintracht IV Herbstmeister: 16:0 Punkte, 72:26 Spiele lautet das beeindruckende Endergebnis der Abschlusstabelle in der Hinserie der 2. Kreisklasse. Aber auch die dritte Mannschaft könnte es noch schaffen, Herbstmeister zu werden: Am heutigen Donnerstag konnte gegen Münsterbusch ein 9:5-Erfolg erzielt werden - Platz 2. Im Bild: Dominik Hering (rechts) gewinnt gegen Günter Schlösser. Die Entscheidung über die Herbstmeisterschaft in der 1. Kreisklasse fällt am Freitag, 7. Dezember: Dann empfängt Eintracht III den jetzigen Tabellenführer Laurensberg. Zuschauer in der Halle Passstraße sind herzlich willkommen. Spielbeginn ist 19.30 Uhr


18. November 2012

Vier hohe Siege für Eintracht Aachen

Lediglich ein Doppel ging am Samstagabend an den Gegner aus Herzogenrath - Eintracht Aachen I konnte mit einem klaren 9:1-Erfolg den zweiten Sieg in der Landesliga gegen den Mitaufsteiger verbuchen. Mit dazu beigetragen hatte auch der Umstand, dass die Erste in Bestbesetzung antreten konnte, Herzogenrath hingegen musste mit einer verletzten Nummer Drei spielen. Auch die Zweite war erfolgreich: Am Freitag gab es ein 9:0 gegen Kirchhoven. Ebenfalls 9:0 siegte die Dritte Donnerstag gegen Frankenberg. Einen hohen Sieg gab es auch für die Vierte: 9:2 hieß das Endergebnis gegen Höfen III. Die Tabellenführung wurde auf drei Punkte Vorsprung gegenüber Forster Linde II ausgebaut. Nur die Fünfte musste sich Samstag 0:9 gegen Kesternich geschlagen geben.


11. November 2012

Klarer Sieg gegen Kohlscheid

9:3 - so lautet der Endstand des Bezirksklassen-Heimspiels von Eintracht Aachen 2 am Freitagabend gegen Kohlscheid. Beide Mannschaften haben jetzt ein ausgeglichenes Punkteverhältnis und festigen ihre Position in der Tabellenmitte. Im Bild spielt Rudi Wergen (hinten) gegen Thomas Brehm. Am Donnerstag konnte die dritte Mannschaft mit einem 9:6-Erfolg die Jagd auf die Tabellenspitze der 1. Kreisklasse fortsetzen. Es bleibt beim zweiten Platz, da Laurensberg noch ungeschlagen ist. Punktgleich rangiert Fortuna Aachen 2 auf Platz 3. Die erste Mannschaft wartet in der Landesliga nach wie vor auf ihren zweiten Sieg. Gegen den TV Düren hatte das ersatzgeschwächte Team aus Aachen jedoch nur wenig Chancen. Lediglich ein Doppel und ein Einzel gingen an Eintracht Eins.


4. November 2012

Deutliche Siege für Zweite und Dritte

Zweiter Tabellenplatz - nach dem 9:1-Erfolg über BTV II am Freitag bleibt die Dritte Tabellenführer Laurensberg eng auf den Fersen. Auch Eintracht Aachen II konnte am Samstag mit einem 9:2-Erfolg in Oidtweiler den Platz in der Tabellenmitte festigen. Trotz des deutlichen Ergebnisses waren die einzelnen Spiele hart umkämpft. Weniger erfolgreich spielten die Fünfte am Freitag gegen Laurensberg II (0:9) und die Erste in der Landesliga gegen Koslar (3:9).


7. Oktober 2012

Neuer Vereinsmeister ermittelt

Andreas Davids heißt der neue Vereinsmeister von Eintracht Aachen 2012. Er gewann mit 4:1 im Endspiel gegen Armin Mingers. Dritter wurde Harald Pilz, er schlug Volker Lorenz mit 4:0. Doppel-Vereinsmeister wurden Andreas Davids und Gregor Warai. Sie schlugen Alex Günsche und Albrecht Kunz mit 3:2, nachdem sie bereits 0:2 zurücklagen.


24. September 2012

Erster Sieg in der Landesliga

Zum Schluss wurde es noch mal spannend: Mit 8:2 ging Eintracht 1 gegen Borussia Brand zunächst in Führung. Doch die Brander gaben nicht auf, kamen bis zum Schlussdoppel auf 8:7 an den Aufsteiger in der Landesliga heran. Schließlich machten Heinz Baumann und Jan Wendlandt dann doch "den Sack zu" und sicherten für Eintracht am Samstag den knappen Sieg. Am Tag zuvor übernahm Eintracht Aachen IV mit einem 9:4-Heimsieg die Tabellenführung in der 2. Kreisklasse. Eintracht 3 gewann in Haaren am Mittwoch souverän mit 9:0 und bleibt ebenfalls auf Tuchfühlung mit der Spitzengruppe. Die Zweite verlor am Freitag knapp und unglücklich mit 6:9 in der Bezirksklasse gegen Karken.


15. September 2012

Klarer Sieg gegen Alemannia 3

Mit einem klaren 9:2-Sieg konnte Eintracht 3 gegen Alemannia 3 den ersten Heimsieg in der neuen Saison verbuchen. So überzeugend das Ergebnis, so hart umkämpft waren die einzelnen Spiele: Harry Pilz und Dominik Hering gewannen im Doppel 3:1, die einzelnen Sätze gingen jedoch in die Verlängerung. Eintracht Aachen 5 wartet noch auf den ersten Sieg. Gegen Walhorn musste eine 2:9-Niederlage hingenommen werden.


8. September 2012

Erfolgreich bei Kreismeisterschaften

Bei den an diesem Wochenende stattfindenden Kreismeisterschaften in Aachen-Brand waren auch Eintracht-Spieler wieder erfolgreich. Im Doppel der Herren E holten Jan Differding und Alex Günsche einen 2. Platz. Bei den Senioren 50 wurde Rudi Wergen Vizemeister, gemeinsam mit Axel Costard wurde er zudem Kreismeister im Doppel. André Günsche wurde am Samstag, 8.9., Vizemeister in der Herren B-Konkurrenz.


1. September 2012

Erfolgreicher Saisonauftakt für Zweite und Vierte - Erste heute gegen Porselen

Mit einem klaren 9:0-Erfolg überzeugte Eintracht Aachens Zweite am Freitagabend beim Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Alsdorf. Spannend machte es Thomas Schmidt bei seinem 3:2-Erfolg - er lag zunächst 0:2 zurück, sorgte aber dann doch mit drei konzentriert gespielten Sätzen dafür, dass es bei einem "zu Null-Sieg" in der Bezirksklasse blieb. Auch die Vierte war gegen die Sportfreunde Hörn erfolgreich - 9:3 lautete das Endergebnis des parallel ausgetragenen Spiels in der Passstraße. Am heutigen Samstag wird die erste Mannschaft ihr erstes (Heim-) Spiel in der Landesliga absolvieren. Um 18.30 Uhr geht es los gegen Absteiger Porselen - Zuschauer sind herzlich willkommen.


27. August 2012

Am Ende fehlte das Glück...

7-9 verloren - gegen Fortuna 2 fehlte der dritten Mannschaft am Ende ein bisschen Glück. Das Schlussdoppel ging 2:3 verloren, dabei konnten Haack und Schröter vorher noch auf 7:8 verkürzen und Eintracht 3 wieder ins Spiel bringen. Aber die Saison ist ja noch jung...


24. August 2012

Erstes Spiel am Montag gegen Fortuna

Am Montag, 27. August, findet das erste Meisterschaftsspiel der neuen Saison mit Beteiligung von Eintracht Aachen statt. Um 19.30 Uhr spielt die Dritte in der 1. Kreisklasse auswärts in der Halle der Montessori-Grundschule in der Reumontstr. 52 gegen Fortuna 2.

Fortuna wird voraussichtlich mit Kloß, Bolda, Sauer, Follmer, Dorando und Rehberg in einer starken Aufstellung spielen. Eintracht tritt wahrscheinlich mit Pilz, Fuchs, Zöller, Costard, Kunz und Schröter an. Man darf spannende Spiele erwarten. Zuschauer sind herzlich willkommen. Am Dienstag feiert Eintracht Aachen V das Debut gegen Polizei. Um 19.30 Uhr geht es los in der Turnhalle Aretzstraße.


12. Juli 2012

Saisonauftakt: Erste spielt am 1. September gegen Porselen

Am Samstag, 1. September, geht es gleich los mit einer ersten Herausforderung: Mit einem Heimspiel gegen den Verbandsliga-Absteiger TuS Porselen startet die erste Mannschaft ihr Landesliga-Debut nach 9 Jahren. Um 18.30 Uhr beginnt das Spiel, Zuschauer sind herzlich willkommen. Eintracht Aachens Zweite tritt am Freitag vorher um 20 Uhr gegen den TTC Alsdorf an, ebenfalls zuhause in der Halle Passstraße. Die Spiele der dritten bis fünften Mannschaft sind noch nicht terminiert.